Familypark Neusiedlersee

Aus NeusiedlerseeWiki

(Weitergeleitet von Märchenpark Neusiedlersee)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kontaktdaten Familypark Neusiedlersee
Name: Familypark
Straße: B52 - Ruster Bundesstraße / Märchenparkweg 1
PLZ: 7062
Ort: St. Margarethen
Telefon: 02685/60707
Fax: 02685/60707 1299
E-Mail: office@familypark.at
Homepage: http://www.familypark.at
Kontaktperson: Büro Familypark
Handy-Nr.: {{{Handy}}}
Öffnungszeiten: täglich
01. April bis 30. September 2017:
09.00 bis 18.00 Uhr;
01. Oktober bis 26. Oktober 2017:
10.00 bis 17.00 Uhr

Der Familypark ist mit rund 145.000 m² Fläche Österreichs größter Freizeit- und Familienpark. Er befindet sich an der B52 zwischen St. Margarethen und Rust. Der Park entstand 1968 als Familienbetrieb und wird von der M. Müller Ges.m.b.H betrieben. Heute zählt das Unternehmen während der Sommermonate über 180 Mitarbeiter. Die Besucherzahlen belaufen sich auf über 500.000 Gäste pro Saison. Der Familypark hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten Tourismusbetriebe der Neusiedler See - Region entwickelt und ist auch über die Landesgrenzen hinaus ein Begriff.

Fotogalerie

Attraktionen im Familypark

Der Familypark bietet Unterhaltung für Jung und Alt. In den Themenbereichen Erlebnisburg, Märchenwald, Bauernhof und Abenteuerinsel gibt es neben einer Vielzahl an Fahrattraktionen wie Bahnen und Karusselle auch Attraktionen, die den Einsatz eigener Muskelkraft erfordern. Viele heimische Tierarten beobachten, streicheln und auch füttern kann man im Streichelzoo. Die jungen Abenteurer und Prinzessinnen können sich mit den Themen "Wasser" und "Römer" ebenso auseinandersetzen, wie mit Kletteranlagen, um ihre Geschicklichkeit auf die Probe zu stellen. Elektronische Theater bieten akustisch einige Ohrwürmer.

== Highlights 2018 ==

2018 ist ein besonderes Jahr für den Familypark. Der Freizeitpark feiert heuer sein 50-jähriges Jubiläum. 1968 eröffnete Erwin Müller, der Vater des heutigen Besitzers, den Märchenwald in einem Waldgebiet nahe St.Margarethen. Als Steinmetz stellte er dort seine selbst gemeißelten Figuren aus. Damit war ein völlig neues Ausflugsziel in der Region entstanden und der Grundstein für Österreichs größten Freizeitpark gelegt.

Neu 2018 Gleich zwei neue Fahrattraktionen erwarten die Gäste 2018.

Almjodler Besucht unser neues Bergdorf in der Themenwelt Bauernhof und beweist euren Mut beim Almjodler. Hier geht’s aus 8 Metern Höhe im freien Fall in die Tiefe. Da jodelt sogar der Mutigste unter euch!

Märchenkarussell Ein ganz besonderes Highlight zwischen Märchenwald und Erlebnisburg ist das nostalgische Märchenkarussell. Nehmt Platz auf einer der wunderschönen Tierfiguren oder genießt die Runden in einer sanft schaukelnden oder drehenden Gondel. Spaß für die ganze Familie ist garantiert!

Märchenwald Auch der historische Kern des Familyparks wird in neuem Glanz erstrahlen. Schneewittchen, Max & Moritz und die vielen anderen Märchenfiguren freuen sich auf ihr neues Zuhause. Besucht den neu gestalteten Märchenwald und weckt eure Kindheitserinnerungen.

Neue Gastrostationen Im Laufe der Saison werden auch zwei neue Gastronomie-Stationen eröffnet. In der Backstube werden Naschkatzen auf ihre Kosten kommen, denn dort gibt es frisch gebackene Waffeln. Aufgrund des großen Erfolges des Pilotprojektes 2017, wird der Saftladen in der heurigen Saison noch weiter ausgebaut, und auch Smoothies werden in das Sortiment aufgenommen.


Leonardos Flugmaschine Auf der neu gestalteten Piazza Da Vinci wandelt der Besucher auf den Spuren des berühmten Erfinders und Visionärs Leonardo Da Vinci. Bei einem Flug seiner Flugmaschine kann man sich frei wie ein Vogel fühlen. Über bewegliche Steuerflügel kann jeder seinen Flug individuell steuern. Ein beschaulicher Rundflug ist ebenso möglich wie ein aufregendes Flugabenteuer. Eine außergewöhnliche Attraktion - einzigartig in Österreich!

Im Jubiläumsjahr 2008 wurde den Besuchern des Familypark mit der Achterbahn „Götterblitz“ die erste Achterbahn des Burgenlands geboten. Der Zug, in dem 18 Personen Platz finden, führt in mehr als 16 Meter Höhe, von wo aus es in rasanten Kurven wieder bis zum Ausgangspunkt geht. Besucher, die es ruhiger lieben, können mit dem „Römerturm“ in luftige Höhe abheben. Dabei handelt es sich um eine interaktive Turm-Aussichtsfahrt mit Karussell. Interaktiv deshalb, da die Gäste mit einem Joystick selbst bestimmen können, in welcher Höhe – maximal 11 Meter – sich die Gondeln drehen sollen. In dieser Höhe hat man schon einen guten Ausblick auf den Neusiedlersee.

Mit der „Rattenmühle“ wartet seit Juni 2013 eine neue spektakuläre Fahrattraktion auf Jung und Alt. Es ist eine Familien Achterbahn. Enge Kurven, rasante Richtungswechsel und waghalsige Kamelbuckel wird es genauso geben wie rasante Talfahrten - außerdem bietet sie ungewöhnliche Ausblicke.

Fliegende Fische - eine Riesenkrake ragt aus einem Wasserbecken empor und wartet darauf, die Gäste herumwirbeln zu dürfen. Die Gondeln sind individuell mit einem Joystick steuerbar. Egal ob in luftiger Höhe oder am Wasser entlang gleitend, dieses Karussell ist für jedermann ein riesengroßes Vergnügen. Gleich daneben hüpfen Wasserfontänen in unterschiedlichen Intervallen wild durcheinander und sorgen für eine herrliche Abkühlung. „Springende Wasser“, ein wahrer Wasserspaß!

Der Seedrache ist ein Schaukelschiff mit einer Höhe von 11 m, in dem bis zu 42 Personen Platz finden und durch die Lüfte schwingen können. Die Schaukelbewegung erreicht auf beiden Seiten ca. 70 Grad.

In der Interaktiven Wasserschlacht haben die Besucher Gelegenheit, sich in einem Römerdorf eine Wasserschlacht zwischen Bauern und Römern zu liefern. Das Dorf besteht unter anderem aus Hütten, Tieren, Felsen, Planwagen und Türmen, in denen Wasserkanonen installiert sind, mit denen Ziele im Gegenbereich getroffen werden sollen. Wird ein Ziel mit dem Wasserstrahl erwischt, löst dies eine Aktion aus, beispielsweise eine Luft- oder Wasserfontäne oder auch ein Tonsignal.

Die Schießanlage Unterwasserwelt beinhaltet 20 Ziele, die, wenn sie getroffen werden, verschiedenste Effekt auslösen. So kann beispielsweise eine Muräne fauchend hinter einem Stein auftauchen oder ein Seepferdchen Wasser auf die Gäste spucken. Die Schießanlage beherbergt unter anderem eine Krabbe, die die Zangen hebt und damit klappert, einen Schwarm bunter Clownfische, der im Schwimmen zeichenartige Formationen formt sowie einen Taucher, der im Schiff auftaucht, dem Gast fröhlich zuwinkt und mit einem Schatzbeutel unter dem Arm wegschwimmt.

Die Verrückte Vogelscheuche liegt eingebettet im Bauernhofbereich. Es handelt sich dabei um einen Wackelturm mit einer Fahrgondel, die aus einer Sitzreihe mit 8 Sitzschalen besteht. Zusätzlich zum Freifall-Effekt neigt sich der Turm in einer Art Schaukelbewegung von einer Seite zur anderen.

Beim Waldtierrennen sorgt eine flotte Fahrt mit Bruno, dem Wildschwein, dem listigen Fuchs Reini und dem Hasen Hoppel, mit Puschel, dem Eichhörnchen, dem Igel Mecki sowie Willi, dem Waschbären für riesiges Vergnügen!

Gastronomie

Der Familypark verfügt mittlerweile über 15 unterschiedliche Gastronomie-Bereiche. Vom 2016 neu eröffneten Kiosk "Die Würstelbraterei" bis hin zum Mediterranen "Römerrestaurant" und einem eigenen Eissalon mit über 20 Eissorten, ist für jeden Geschmack und Gusto etwas dabei. Auch Vegetarier und Veganer finden mittlerweile verschiedene Gerichte. Das Personal gibt gerne Auskunft über die Speisen.

Eintrittspreise

  • Besucher von 0 bis 3 Jahre: Eintritt frei
  • Tagesticket: € 24,00
  • Rollstuhlfahrer + Blinde Gäste: Eintritt frei
  • 1 Begleitperson f. Rollstuhlfahrer + Blinde: € 20,50
  • Gäste mit Behinderung ab 70%: € 20,50
  • Wertmünze für zusätzliches Angebot: € 1,00
  • Tierfutter € 1,50
  • Parkplätze sind gratis

Ermäßigungen

  • Dienstag ist Seniorentag! Besucher ab 60 Jahre, Ausweispflicht: € 14,00
  • Freitag ist Familientag! Pro Person: € 22,00 (Gilt nicht an Feiertagen!)
  • Gruppenpreis ab 20 Personen von 3 bis 99 Jahre: € 19,50 (Gilt nur gegen Voranmeldung/spät. 3 Tage vor dem Besuch)
  • Geburtstagskinder von 3 bis 14 Jahre: Eintritt frei! (Gilt nur am selben Tag und gegen Vorlage eines Ausweises.)
  • Schnupperpreis: € 18,00 (ab 1 Stunde vor Kassenschluss)
  • Jahreskarte: € 69,00
  • Gästekarte Neusiedlersee: Eintrittsermäßigung von € 1,00 pro Karte

Weblinks