Burgenländischer Yacht-Club (BYC)

Aus NeusiedlerseeWiki

Version vom 10. September 2013, 16:58 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimpel Karte
Byc.gif Lage rust.jpg
Basisdaten
Gemeinde: Freistadt Rust
Verbandszugehörigkeit: LSV-Burgenland, OeSV, ASVÖ
OeSV-Nummer: 3
Adresse: Ruster Bucht 130
7071 Rust
Telefonnummer: +43 2685 325 (Kantine),
+43 2685 60734 (Wetterstation)
Fax: +43 2685 6465
Offizielle Website: www.byc.at
E-Mail-Adresse: office@byc.at

Der Club

Der Burgenländische Yacht-Club (BYC) ist der drittgrößte Yachtclub Österreichs. Die Clubanlage befindet sich zur Gänze auf Pfahlbauten in der Ruster Bucht. Ebenso wie die gesamte Anlage des Seebads Rust befindet sich auch das Clubgelände am Rand des Schilfgürtels, der vor Rust etwa 1,5 km breit ist. Die Bucht gehört zur Freistadt Rust. Das Clubhaus ist ein Superädifikat auf dem Pachtgrund der Stiftung Esterházy. Beim Hochwasser der Jahre 1996/1997 stand im Clubhaus das Wasser. Danach wurden in einer aufwändigen Prozedur Clubhaus und Steganlagen gehoben und der hölzerne Unterbau durch Gusseisenpiloten mit Betonringen und Stahlträgern ersetzt. Der Burgenländische Yacht-Club nimmt laufend neue Mitglieder auf. Voraussetzung sind Interesse am Segelsport und 2 Proponenten aus dem Kreis der bestehenden Mitglieder oder gegenseitiges Kennenlernen im Laufe eines Probejahres.

Wetterstation Rust

Sicht auf den BYC aus der Ruster Bucht
Zusammen mit dem Seebad Rust und dem Tourismusverband Rust betreibt der Burgenländische Yacht-Club eine Wetterstation mit dreh- und schwenkbarer WebCam. Die Bilder zeigen Ausschnitte der Ruster Bucht und werden zusammen mit allen Wetterdaten auf der BYC-Wetterseite gezeigt.

Sturmwarnung und Lichtanlage

Umgebautes Clubhaus mit Lichtanlage

Seit Frühjahr 2010 ist auf dem Dach des Clubhauses eine leistungsstarke Sturmwarnanlage installiert. Das ebenfalls leuchtstarke Signallicht zeigt die Hafeneinfahrt mit einer rot-grünen Signallaterne an.

Siehe auch

Weblinks