Romantika

Aus NeusiedlerseeWiki

Version vom 18. September 2020, 11:33 Uhr von Die Seehütte (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Seehütten Anlage Romantika besteht aus zwei Abschnitten: Romantika I, diese liegt unmittelbar angrenzend an die Ruster Bucht, sowie Romantika II, die etwas weiter in Richtung Rust hinter der Romantika I liegt. Romantika I, deren Eingang unmittelbar neben dem Schranken zum Seebad liegt, besteht aus zirka 33 Hütten. Die Romantika II liegt angrenzend durch den Seitenkanal getrennt in Richtung Rust dahinter und besteht aus etwas mehr als 60 Hütten. Die Seehütten sind einheitlich mit traditionellen Schilfdächern in A-Linien Form gedeckt und stehen ihm Privatbesitz. Die Seehütten liegen im Schilfgürtel des Neusiedler Sees, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die UNESCO misst damit der Kulturlandschaft des Neusiedler See einen "außergewöhnlichen Wert für die gesamte Menschheit" bei.

Seehuette-neusiedlersee.at.jpg

Der Vorteil der Hütten in der Romantika Bucht ist, dass sie im Gegensatz zu den Hütten am offenen See - trockenen Fußes über einen Holzsteg erreichbar sind. Für diese Hütten benötigt man nicht unbedingt ein Boot, wobei die meisten Hütten über eine Boots-Anlegeplatz verfügen und direkten Seezugang haben. Zudem sind alle Hütten an ein Abwasser System angeschlossen. Viele der Hütten verfügen außerdem auch über einen Stromanschluss. Manche Seehütten kann man mieten, sodass man auch ohne eine Seehütte zu besitzen, Urlaub am Neusiedlersee direkt am Wasser machen kann.