Windstärke

Aus NeusiedlerseeWiki

Version vom 31. Juli 2010, 01:41 Uhr von Nike (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Windgeschwindigkeit wird in Knoten, Meter pro Sekunde oder Km/h angegeben, die Windstärke wird in Beaufort angegeben. Diese für das Segeln wichtige Tabelle reicht von 0 (Windstille) bis 12 (Orkan) und bezieht sich auf phänomenologische Ereignisse in der Natur, die ohne Messgerät wahrgenommen werden können, wie etwa das Wehen einer Flagge oder das Herausreißen von Bäumen. Genaue Messungen der Windgeschwindigkeit werden üblicherweise mit einem kleinen rotierenden Windmessgerät, dem Anemometer (dt. Windmesser) durchgeführt. Diese gibt es in verschiedenen Varianten. Die meisten Segelyachten sind mit einem Schalenkreuzanemometer das an einem Gerät mit Display angeschlossen ist und die Windstärke misst und einem Verklicker oder genauer Windrichtungsanzeiger am Masttopp ausgestattet, damit sowohl Windstärke als auch Windrichtung anzeigt werden können.

Fotogalerie

Verschiedene Instrumente zur Messung von Windrichtung und/oder Windgeschwindigkeit:

Weblinks: